GDI-Podcast: Flow Commerce – das Wichtigste von der GDI-Handelstagung
Nie gab es unterschiedlichere Handelskonzepte als heute. Dies wurde an der GDI-Handelstagung im September klar. Wie können – und müssen – digitaler, virtueller und physischer Handel kombiniert werden? In der neuesten Folge des «GDI-Podcast» gibt es die wichtigsten Stimmen der Konferenz zu hören.
28 October, 2022 by
GDI-Podcast: Flow Commerce – das Wichtigste von der GDI-Handelstagung
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
 

«Wir erleben die wohl turbulenteste Zeit unseres Lebens», sagte denn auch Ian Goldin, Oxford-Professor für Globalisierung und Entwicklung. In der Coronakrise hat der stationäre Handel schlagartig den E-Commerce verstehen müssen. Er musste sich richtig ernsthaft Gedanken machen zu Omnichannel-Strategien – also dazu, das beste KundInnen-Erlebnis zu schaffen, unabhängig vom Kanal.

Für Online-Only-HändlerInnen präsentiert sich die Situation nach der Pandemie gerade umgekehrt. Weil sich im stationären Handel nun mal immer noch die meisten KundInnen tummeln, gehen einige, die nur über einen Internet-Kanal verfügen, jetzt zusätzlich offline, eröffnen physische Shops und verschaffen sich durch das Angebot von Retail-as-a-Service Zutritt zum stationären Erlebnishandel.

Jetzt den neuesten «GDI-Podcast» anhören:

Share this post
Archive