GDI-Trendforscherin beim SRF: «Auf Fleisch zu verzichten, ist kein Hype»
Immer mehr Restaurants, die fleischlose Gerichte anbieten, und immer mehr plant-based Produkte im Supermarkt: Auf Fleisch zu verzichten, ist gerade voll im Bewusstsein. Hält sich das, oder doch nur Hype? GDI-Researcherin Christine Schäfer ist sich im SRF-Interview sicher: Der Trend bleibt.
2 Juni, 2022 durch
GDI-Trendforscherin beim SRF: «Auf Fleisch zu verzichten, ist kein Hype»
GDI Gottlieb Duttweiler Institute

«Es geht um einen systemischen Wandel und um die Gesundheit der Menschen und des Planeten», meint Christine Schäfer, GDI-Researcherin und Autorin des European Food Trends Report 2021. Das Bewusstsein, dass unser Konsum- und Essverhalten, und im Besonderen der Fleischkonsum, Auswirkungen auf das Klima und unsere Gesundheit haben, sei bei vielen Menschen gewachsen.

Heisst das, dass Steakhäuser oder Burgerläden Auslaufmodelle sind? Nein, möglicherweise würden sie aber ein wenig anders: mit Fleisch aus dem Labor. «Mit zellulärer Landwirtschaft entstehen alternative Methoden, wie man in Zukunft Burger, Steak und Co. essen könnte – jedoch ohne die Nachteile, die die konventionelle Fleischproduktion mit sich bringt», so Schäfer.

Wie lange der Wandel dauern könnte und welche Hürden es noch zu überwinden gibt, erfahren Sie im SRF-Beitrag.

Diesen Beitrag teilen
Archiv