Wo wird Wissen gespeichert? Von der Bücherscheune zum Ozean des Wissens
Die aus der Antike stammende Vorstellung von der Bibliothek als physischen Wissensspeicher hat uns bis in die Moderne begleitet. Mit der Digitalisierung wird sie zum Auslaufmodell. Eine neue, fliessendere Vorstellung von einem Ozean des Wissens kann sich für die Zukunft als hilfreich erweisen.
31 Mai, 2017 durch
Wo wird Wissen gespeichert? Von der Bücherscheune zum Ozean des Wissens
GDI Gottlieb Duttweiler Institute















Diesen Beitrag teilen
Tags
Archiv