Wie Kleidung lernt, uns zu verstehen
Jonathan Chippindale entwickelt mit seinem Start-up Holition Kleidung, die unsere Gefühle versteht und Schmuck, den wir virtuell anprobieren können. Wie er mit Augmented Reality neue Kundenerlebnisse schafft und wie Kleidung uns auch vor Luftverschmutzung warnen kann, erklärt er hier – und auf der GDI-Handelstagung.
21 Juli, 2016 durch
Wie Kleidung lernt, uns zu verstehen
GDI Gottlieb Duttweiler Institute











Weitere Details zu Holitions Projekten präsentiert Jonathan Chippindale an der 66. Internationalen Handelstagung in seinem Referat «Augmented Retail: Die neue Welt der postdigitalen Kundenerlebnisse». Jetzt anmelden!
Diesen Beitrag teilen
Stichwörter
Archiv