Warum wir Hacker brauchen
Früher galten Hacker als Aktivisten. Heute nur noch als Cyber-Terroristen. Warum das ein Problem für die demokratische Gesellschaft ist und was wir von Netz-Aktivisten lernen können, erklärt Molly Sauter, Shooting-Star der Medienforschung, am GDI-Trendtag.
19 Februar, 2015 durch
Warum wir Hacker brauchen
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
 











Diesen Beitrag teilen
Archiv