Outsmarting Smart Contracts
Wann immer bei Verträgen Menschen mit ins Spiel kommen, wird es kompliziert: Sie machen Annahmen und wollen Ausnahmen, sie interpretieren und modifizieren – wie es im analogen Leben eben so geht. Und manchmal manipulieren sie auch – wenn sie es mit einer Maschine zu tun bekommen, erst recht. Den «Smart Contracts» der Blockchain könne nichts Besseres passieren, schreibt Frances Coppola in der aktuellen «GDI Impuls»-Ausgabe.
4 August, 2016 durch
Outsmarting Smart Contracts
GDI Gottlieb Duttweiler Institute

Dies ist ein Auszug eines Artikels aus der Ausgabe 2.16 des Wissensmagazins «GDI Impuls». Den gesamten Artikel kaufen Sie hier.

































Mehr über die Grenzen der Smart Contracts erfahren Sie in der Ausgabe 2.16 des «GDI Impuls». Den gesamten Artikel kaufen Sie hier.

Diesen Beitrag teilen
Stichwörter
Archiv