«Konsumenten denken und leben nicht in Kanälen»
Chris Todd leitet die Abteilung E-Commerce beim Textilunternehmen VF Corporation. Im Interview erklärt der IHT-Referent, wo beim Multichannel-Handel die grossen Herausforderung liegen.
29 August, 2013 durch
«Konsumenten denken und leben nicht in Kanälen»
GDI Gottlieb Duttweiler Institute

Herr Todd, immer mehr Ökonomen sind der Auffassung, dass das wirtschaftliche Wachstum im Westen an seine Grenzen kommt. Sehen Sie noch Einzelhandelsmärkte für die Zukunft?


E-Commerce hat den ortsgebundenen Einzelhandel tiefgreifend verändert. Zum Guten?


Der Handel auf allen Kanälen ist eine Herausforderung für alle Händler. Wie lautet ihr Multi-Credo?


Kritiker der Web-Economy behaupten, dass sie nur dank schlechten Arbeitsbedingungen rentabel sei. Gibt es so etwas wie profitablen und fairen Online-Einzelhandel?



Diesen Beitrag teilen
Archiv