Kann der leiden?
Das menschliche Selbst sei eine Erfindung und nichts als ein Netz von Hirnströmen, sagt der Philosoph Thomas Metzinger. Wenn das stimmt, müsste man es in einem Roboter nachbauen können. Über Chancen und Gefahren von künstlicher Intelligenz spricht Metzinger in der SRF Sternstunde am GDI.
25 September, 2015 durch
Kann der leiden?
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
 











Diesen Beitrag teilen
Archiv