Je mehr Grenzen wir haben, desto grenzenloser wird die Welt
Der Weltbürger und Geostratege Parag Khanna plädiert für eine Weltsicht abseits der geopolitischen Landkarte. Vernetzung sage viel mehr über die Macht einzelner Länder aus als deren Landesgrenzen. Am 29. Mai 2017 diskutiert er am GDI gemeinsam mit Tyler Cowen das Thema «Trägheit, Stillstand, Populismus: Pflegefall Demokratie».
27 April, 2017 durch
Je mehr Grenzen wir haben, desto grenzenloser wird die Welt
GDI Gottlieb Duttweiler Institute








Am 29. Mai 2017 stellt Parag Khanna die vom GDI herausgegebene deutsche Adaption seines neuen Buchs «Jenseits von Demokratie: Regieren im Zeitalter des Populismus» vor.
Diesen Beitrag teilen
Stichwörter
Archiv