Auszeit statt Auto: GDI-Studie zeigt Wandel im Luxusmarkt
Eine neue GDI-Studie beschreibt, wie sich die Bedürfnisse von Luxuskonsumenten verschieben. Gefragt seien weniger materielle Konsumprodukte als essentielle Erfahrungen, Zeit und Sinn-Erlebnisse, sagt Autorin Martina Kühne im Videointerview.
8 September, 2014 durch
Auszeit statt Auto: GDI-Studie zeigt Wandel im Luxusmarkt
GDI Gottlieb Duttweiler Institute





VON DER VERSCHWENDUNG ZUR VERSCHLICHTERUNG





DIE NEUE ROLLE DER HÄNDLER





Diesen Beitrag teilen
Stichwörter
Archiv