Dank neuen Luftsensoren frische Ideen in Ihren Meetings
Die Luftqualität in Räumen ist entscheidend dafür, dass Meetings oder Tagungen produktiv verlaufen. Eine gute Belüftung reduziert zudem die Verbreitung von Viren. Mit einem neuen Sensorsystem garantieren wir ab sofort in allen GDI-Räumen ein adäquates Raumklima.
25 August, 2021 durch
Dank neuen Luftsensoren frische Ideen in Ihren Meetings
GDI Gottlieb Duttweiler Institute, Maria Schmeiser
 

Ab sofort überwacht ein einzigartiges Sensor-System die Luft in allen GDI-Räumen und sorgt für bessere Gesundheit, Leistung und Wohlbefinden. Unsere Luftsensoren erfüllen die Anforderungen der nationalen Schweizer Covid-19-Taskforce und schützen Personen besser vor Virenübertragungen in Innenräumen.

Monitoring der Raumluftqualität

Die exakten Messungen erlauben eine vollumfängliche Kontrolle der Luftqualität jedes einzelnen Raums. Die Sensoren registrieren Kohlendioxidgehalt, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, flüchtige organische Stoffe und Feinstaub und ermitteln so die Qualität der Raumluft.


Eine Warnlampe und eine App geben den Anwesenden im Raum Echtzeit-Feedback zur Raumluftqualität und zeigen, wenn sie Schwellenwerte übersteigt. Dies garantiert eine optimale Raumbelüftung und ein stets ausgewogenes Raumklima.

Die Vorteile für Ihre Meetings und Konferenzen: Das Luftsensor-System ...

  • verbessert die kognitiven Fähigkeiten der Anwesenden,
  • sorgt für Wohlbefinden,     
  • reduziert das Infektionsrisiko.


Diesen Beitrag teilen
Tags
Archiv