Social

Social, Gesellschaft

Fördert Digitalisierung das Vertrauen?

Je mehr Sterne, desto vertrauenswürdiger? Rating-Systeme, wie sie auf Online-Plattformen üblich sind, helfen uns dabei, unsere Mitmenschen einzuschätzen. Welche gesellschaftlichen Auswirkungen dieses «messbare Vertrauen» hat, beschreibt GDI-Forscher Jakub Samochowiec in der Studie «Die neuen Freiwilligen».

Social, Gesellschaft

«Die neuen Freiwilligen wollen mitreden»

GDI-Forscher Jakub Samochowiec geht davon aus, dass das zivilgesellschaftliche Engagement zukünftig zunehmen wird. Wie er in Zeiten stetig sinkender Freiwilligen-Zahlen zu dieser Annahme kommt, erklärt Samochowiec im Video-Interview.

Social, Gesellschaft

Nadja Schnetzler: «Weniger Verpflichtungen, mehr Möglichkeitsraum»

Sie unterscheide nicht zwischen Freiwilligen- und «normaler» Arbeit, sagt Kollaborations-Coach Nadja Schnetzler im Video-Interview von der GDI-Konferenz «Die neuen Freiwilligen». Stattdessen plädiert sie für ein System, in dem alle den Beitrag leisten, den sie leisten möchten und können.

Gesundheit, Technologie, Social, Konsum, Gesellschaft

Wellness 2030: Glück durch Technologie

Wie werden wir in Zukunft glücklich? Welche Technologien unterstützen uns dabei? Die neue GDI-Studie «Wellness 2030» nennt die neusten Möglichkeiten. Und am 14. März diskutieren wir am GDI-Trendtag über neue Techniken zur Selbsterweiterung.

Globalisierung, Social, Gesellschaft

GDI-Podcast: Kehren die Stämme zurück?

Erleben wir eine Rückkehr des vormodernen Stammesdenkens, oder ist Tribalismus ebenso alt wie grundlegend für Menschen? Diese Frage stellte das GDI an der Konferenz «Die Rückkehr der Stämme» vom 22. Januar. Die Referenten Peter Sloterdijk, David Goodhart und David Bosshart beziehen im neusten GDI-Podcast Stellung.

Social, Gesellschaft

Selfie: Eine Geschichte der Selbstbesessenheit

Wir fotografieren uns selbst, kuratieren unsere Social-Media-Präsenz, sind geradezu besessen von uns selbst. Das mache uns krank, sagt der Journalist Will Storr in seinem Buch «Selfie» und in einem Video. Am 14. März spricht er am GDI-Trendtag.

Social, Life Hacks

Robin Hanson: «Wir liegen öfter falsch, als wir glauben»

«Wenn wir nicht wissen, weshalb wir etwas tun, erfindet unser Gehirn einen Grund. Das lässt uns zweifeln. Wie oft liegen wir falsch?» Dies fragte der Ökonom Robin Hanson in einem TED-Talk. Letztes Jahr sprach er am GDI-Trendtag. Wer dieses Jahr referiert, erfahren Sie hier.

Technologie, Social, Life Hacks

David Bosshart: «Biohacking ist die Abkürzung ins Glück»

Wir sind dabei, unseren biologischen Code zu entschlüsseln. Können wir bald die Energie von 10’000 Stunden Meditation mit einem Klick downloaden? Wie werden wir in Zukunft glücklich? Dies fragte GDI-CEO David Bosshart in einem Video-Referat, welches am Wellness Summit in New York gezeigt wurde.

Essen, Social, Konsum, EFTR

GDI-Podcast: Vom Essen besessen

Essen ist Wellness-Erlebnis und Lifestyle, Kompass auf der Suche nach Moral und manchmal Ersatzreligion – Essen ist alles und überall. Essen ist heute Pop. Im zweiten GDI-Podcast erklärt Christine Schäfer, Autorin des «European Food Trends Report», warum wir besessen sind vom Essen.

Marketing, Social, Gesellschaft, Vernetzung

Arsenals Fan-Services: Die Emotionen-Manager

Persönlicher Kontakt und Empathie seien die wichtigsten Elemente im Umgang mit Fans. Charlotte Kenny, Leiterin Fan-Services des britischen Fussballvereins Arsenal, stellt sich den Herausforderungen im Umgang mit Fan-Communities.

Globalisierung, Social, Gesellschaft

Fred Turner: Was passiert, wenn man Medien befreit

Soziale Medien sollten uns vor zu starkem Einfluss der Massenmedien schützen. Stattdessen bringen sie uns Trump ins Wohnzimmer. In unserem «Outlook 2017» zeigt Stanford-Professor Turner, warum sich unsere Erwartungen an die neuen Medien nicht erfüllt haben.

OUTLOOK 2017
Social, Gesellschaft

«Wir pflegen heute zehn soziale Identitäten»

Unsere sozialen Identitäten – Mutter, Cellistin, Veganerin oder Bankangestellte – beeinflussen unser Verhalten stark. Wie viele solcher sozialer Identitäten haben wir heute? Antworten liefert die «Map of Identities».

Marketing, Technologie, Social, Handel

Was der Handel von Selfies lernen kann

Der Professor spricht im Interview über seine Instagram-Bildanalyse, die Frage, ob eine globalisierte Welt diversifizierter ist oder es mehr vom Gleichen gibt, und was der Handel von Selfies seiner Kunden lernen kann.

Marketing, Technologie, Social, Gesellschaft

Media Disruption Map: Innovationskraft von Medien

Technologische Innovation plus soziale Akzeptanz gleich Disruption. Das gilt für Technologien in allen Branchen – auch in der Medienwelt. Die Media Disruption Map zeigt, welche Medien-Technologien das Zeug zur Disruption haben.

Social, Gesellschaft

Keine Glaubensfrage: Religion bleibt wichtig

Der Westen lebe im Spannungsverhältnis von Glaube und Religionslosigkeit, sagt David Bosshart (CEO GDI). Im Video-Interview blickt er auf die GDI-Veranstaltung «Die Zukunft der Weltreligionen» voraus und erklärt, warum das Thema relevanter denn je ist.

Gesundheit, Technologie, Social, Gesellschaft

«Die heutige Pflegebranche wird morgen überfordert sein»

Die neuen Alten haben neue Bedürfnisse. Wie sich die Pflegebranche darauf einstellen kann, erklärt Daniela Tenger, Senior Researcher und Co-Autorin der im Auftrag von Senesuisse erstellten GDI-Studie «Fluid Care», im Videointerview.

DOWNLOAD
Marketing, Technologie, Social, Gesellschaft, Vernetzung

Susan Pinker: «Besser vernetzt und doch einsamer»

In Zeiten von Mobiltelefon, SMS und Skype wird persönlicher Kontakt immer unwichtiger – könnte man meinen. Warum das nicht stimmt, erklärt die Psychologin und Bestseller-Autorin Susan Pinker in einem Videointerview. Pinker referierte am 12. Europäischen Trendtag am GDI.

Marketing, Technologie, Wirtschaft, Social, Handel, Konsum

Douglas Rushkoff: «Digital Economy hat versagt»

Kapitalismus auf Steroiden: Die Digital Economy laufe aus dem Ruder, sagt Netz-Vordenker Rushkoff an der GDI-Handelstagung. Statt ein neues Wirtschaftssystem zu fördern, heize sie einen Uber-Kapitalismus an, der Menschen und den Staat entwerte. Eine Abrechnung.

Social, Handel

Wie ein Tweet eine US-Stadt wiederbelebt

Rockford, Illinois, war früher eine Handwerks-Bastion. Doch in der digitalen Ära brach seine Wirtschaft zusammen. Bis Mayor Morrissey auf Twitter aus Verzweiflung Etsy herausforderte. An der GDI-Handelstagung präsentieren der Onlinehändler und der Bürgermeister ihre Partnerschaft: So geht Social Retail.

Social, Gesellschaft

«Unsere Identität wird zum 'We-Dentity'-Netzwerk»

Vater, Cellist, Angestellter: Ein Mensch hat viele soziale Identitäten. Eine Studie zeigt, dass sie unsere Entscheidungen stärker beeinflussen, als wir meinen. Mit Folgen für Politik, Führung und die Schule, wie Autorin Bettina Höchli im Interview erklärt.

Social

«Ist dieser Platz noch frei?» Wohl kaum.

Der Social-Hype in der Handelswelt flacht nicht ab. Nun ist ein erfinderischer Marketingmensch einer Airline auf die Idee «Social Seating» gekommen.

Urban, Arbeiten, Social

Das grosse Bild

Was hat Biosprit mit dem Arabischem Frühling zu tun? Der Zürcher Zukunftsrechner Dirk Helbing berichtet im aktuellen «GDI Impuls» über Big Data und soziales Kapital

Sharing, Social, Gesellschaft

Wo Facebook überschätzt wird

Marshall McLuhans These «the medium ist the message» wird missverstanden. Social Media verändern zwar unsere Kommunikation, sie revolutionieren sie aber nicht.

Sharing, Social, Gesellschaft

Warum wir Facebook-süchtig wurden

Die neuen Technologien locken mit falschen Versprechen – aber gerade darum greifen wir immer wieder zum Smartphone.

Sharing, Social, Handel

«Beziehungspflege ist schwieriger als man denkt»

Offenheit, Toleranz, Zuhören: Marc Berg von der Otto Group baut in Geschäftsbeziehungen auf ähnliche Werte wie im Privaten. Ein Interview zum GDI-Trendtag 2012.

Artikel 1 bis 25 von 36 angezeigt