Das freiwillige Engagement nehme zu, sagt Jakub Samochowiec, GDI-Researcher und Autor der Studie «Die neuen Freiwilligen». Eine massgebliche Rolle spiele dabei das Internet, denn das würde ohne unentgeltliches Engagement seiner Nutzer gar nicht existieren. Sie seien es, die grosse Teile des Inhalts generieren würden. Warum wir aber bei Wikipedia-Artikeln, Youtube-Tutorials und Reise-Tipps auf TripAdvisor (noch) nicht in erster Linie an Freiwilligenarbeit denken, erklärt Samochowiec im Video-Interview.



Lesen Sie mehr zur Zukunft der zivilgesellschaftlichen Partizipation in der GDI-Studie «Die neuen Freiwilligen». Zum Gratis-Download