Das Zeitalter der Transparenz

CHF 0.00

GDI-Studie Nr. 36 / 2011
Das Zeitalter der Transparenz
Die Verdatung unseres Lebens ist eine Tatsache. Welche Chancen bietet sie?
Sprache: Deutsch
Autorin: Karin Frick


Im Zeitalter der Transparenz verwandelt sich alles, was wir tun in Daten – jede Handlung, jedes Gespräch, jede Bewegung, jede Interaktion. Die Daten, die Nutzer erzeugen, sind der Rohstoff und die Währung der Wirtschaft und Gesellschaft von morgen. Die Daten werden genutzt, um zu erforschen, wie Menschen und Märkte funktionieren, um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, um das Leben einfacher und sicherer und schliesslich die ganze Welt intelligenter zu machen.

Die Studie untersucht, wie die rasant wachsende Datenmenge trotz Sorgen um die Privatsphäre eine neue Qualität entstehen lässt – von Produkten, von Dienstleistungen und von Beziehungen.

  • Wie wirkt sich die zunehmende Transparenz auf private und geschäftliche Beziehungen aus?
  • Wie verändert sich die Bedeutung von Privatheit im Laufe der Zeit?
  • Wie verschiebt sich die Macht zwischen Konsumenten und Unternehmen?
  • Wieviel sind unsere Daten wert?
  • Wie können wir mit den gesammelten Daten unser Leben verbessern?
  • Brauchen wir einen „New Privacy Deal“?


Summary Studie (PDF)